Interessengemeinschaft für den Erhalt des Pfarrheims in Grefrath

Das kath. Pfarrheimheim an der Lobbericher Straße ist durch die zunehmend schwierige Finanzlage der Pfarrgemeinde in Bedrängnis geraten: Es musste im Zuge des Projektes “Kirchliches Immobilien-Management (K.I.M.)” sogar aus der Bistums-Bezuschussung herausgenommen werden. Die laufenden Kosten und insbesondere anstehende größere Instandhaltungsmaßnahmen müssen zunehmend auch durch Dritte finanziert werden.

Die “IG Pfarrheim” hat sich den Erhalt und die Verschönerung des kath. Pfarrheims  zum Ziel gesetzt. Hier haben Generationen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gespielt, gesungen, gearbeitet, gebetet und sich für die Pfarrgemeinde und ihre jeweiligen Vereine stark gemacht. Dieser Ort soll erhalten bleiben. Gemeinsam sammeln wir z.B. Gelder für notwendige Reparaturen oder packen selber selber an, etwa beim Renovierungs-Wochenende.

Derzeit sind folgende Vereine und Nutzer in der “IG Pfarrheim” organisiert:

Tatkräftige Hilfe

Natürlich packen wir selber tatkräftig mit an, z.B. beim Renovierungs-Wochenende am 4. – 5. Oktober 2013. Hierbei haben fast 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene drei Tage lang einiges geschafft: Alle Räume und Flure wurden neu gestrichen; vorhandene Teppiche wurden gereinigt, teilweise ausgetauscht; Heizkörper, Steckdosen und Lichtschalter wurden gereinigt; eine neue Info-Tafel montiert; der Schaukasten neu gestaltet; Räume und Flur ansprechender mit Pflanzen und Kissen dekoriert; der in die Jahre gekommene Servierwagen aufgearbeitet, einige Tische lackiert, Fenster, Türen und Böden geputzt und zahlreiche notwendige Entrümpelungen und Schönheitsreparaturen vorgenommen. Auch in der Zukunft werden wir rund um das Jugendheim kräftig mit anpacken. Weitere Renovierungsaktionen sind schon geplant.

Finanzielle Hilfe

Um die finanzielle Unterstützung leisten zu können, führen wir und die Mitgliedsorganisationen eine ganze Reihe von Aktionen durch:

  • Getränkeverkauf beim Quattrolon (Station “Jugendheim”)
  • Erlös von Trödelaktionen, z.B. beim Grefrather Herbstfest
  • Püfferchen- und Glühweinverkauf an St. Martin
     

Möchten Sie auch helfen?

Bitte nutzen Sie für Spenden folgende Bankverbindungen des Laurentiuswerks e.V.:

  • Sparkasse Krefeld IBAN: DE54320500000000970434 BIC: SPKRDE33XXX
  • Volksbank Kempen-Grefrath eG IBAN: DE55320614141001901016 BIC: GENODED1KMP

Verwendungszweck: „Jugendheim“

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung!